Willkommen

Das Schreiben sei immer eine spannende Reise

… auf der offiziellen Webseite von Günther Freitag

Günther Freitag, geboren 1952 in Feldkirch/Vorarlberg, studierte Germanistik und Geschichte in Graz, lebt heute in Leoben. Seit 1982 veröffentlicht er Prosa und Hörspiele.

Auszeichnungen:

Forum Stadtpark Literaturpreis der Stadt Graz (1982)
Literaturstipendium des Landes Steiermark (1990)
Kulturpreis der Stadt Leoben (1993)

Aktuelles

ORF sendet Text von Günther Freitag

"Den Wald vor lauter Bäumen ...". Von Günther Freitag. Es liest Martin Brachvogel Zum ORF Beitrag

Aktuelle Veröffentlichung

Bacons Schatten

Juli 2021

Ein Paar, wie es unterschiedlicher kaum sein könnte: ein Maler, der nicht länger malt, weil seine Bilder wie Francis-Bacon-Kopien wirken, und eine junge Bankerin am Anfang ihrer Laufbahn. »Wie sollte ich einer karrieresüchtigen Fondsmanagerin klarmachen, dass ich nicht malte, weil mir nach wenigen Pinselstrichen Bacon in die Quere kam. Dann kroch er in meinen Kopf und führte die Hand«. Zwei Lebensentwürfe treffen aufeinander, denen jede Schnittmenge fehlt. Erzählt wird die Anatomie einer Trennung, auch von erfolglosen Versuchen, den Bruch wenn schon nicht zu verhindern, so doch hinauszuzögern, ist die Rede. Während Marie von einem raschen Aufstieg träumt, schwankt das Roman-Ich im Kreis skurriler Figuren zwischen Apathie und Selbstmitleid. Ob die alte Klavierlehrerin, die bis zu ihrem Unfall als Wunderkind galt und trotz ihrer »Krüppelhand« die »Revolutionsetüde« perfekt spielt, den Anstoß zu einem Neubeginn gibt?

Details:

ISBN/EAN: 978-3-99029-477-2
Verlag: Wieser Verlag GmbH
Erscheinungsjahr: 2021
Erscheinungsdatum: 27.07.2021
Seiten: 213 Seiten

Kommende Lesungen

Datum: Donnerstag, 11.11.2021

Uhrzeit: 16:30 Uhr bis 16:55 Uhr

Ort: Bühne 2, Messe Wien, Halle D.