„Den Wald vor lauter Bäumen …“. Von Günther Freitag. Es liest Martin Brachvogel